Select Page

Die Workstation 15-APIs unterstützen möglicherweise sogar das Verschieben einer VM von Workstation zu ESXi, obwohl die API-Dokumente für 15 anscheinend noch nicht veröffentlicht wurden. Wählen Sie die virtuelle Maschine auf dem Remote-Server aus und wählen Sie VM > Verwalten > Herunterladen aus. Sie können die VM auch von Ihrem ESXi-Host oder vCenter exportieren, indem Sie die OVF-Exportoption im vSphere-Client verwenden. Während dies funktioniert, gibt es begrenzte Optionen… Wenn Sie z. B. über Thin-Provisioned-Datenträger verfügen, die nur 10 GB verwenden, aber für etwas Größeres bereitgestellt werden, erhalten Sie beim Kopieren aus dem Datenspeicher eine Dateigröße der bereitgestellten Größe. Die Verwendung des vCenter Standalone-Konverters scheint eine bessere Option imo zu sein. Wenn Sie eine virtuelle Maschine von einem Remoteserver herunterladen, kopiert Workstation die virtuelle Maschine vom Remotehost und Datenspeicher.

Die ursprüngliche virtuelle Maschine verbleibt auf dem Hostsystem, und eine Kopie wird auf dem Workstation-Host an dem angegebenen Speicherort erstellt. Schritt 3 – Markieren Sie das VM-Verzeichnis auf der linken Seite und drücken Sie das “Download”-Symbol in der Symbolleiste Hallo, Es wird nicht meine Dateien aus dem Datenspeicher rechts löschen? Hinweis: Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und navigieren Sie zur XenServer-Downloadseite. Für Kunden, die eligibile sind, steht der Citrix® XenServer Conversion Manager auf der Enterprise Edition-Seite zum Download bereit. Sie können den Downloadvorgang auch starten, indem Sie die virtuelle Maschine vom Remotehost in den Teil “Computer” der Workstation-Bibliothek oder in einen beliebigen Unterordner von “Mein Computer” in der Bibliothek ziehen. Schritt 7 – Starten Sie VMware Workstation, und wählen Sie Datei/Öffnen im Menü Im Dialogfeld Virtuelle Maschine herunterladen, geben Sie einen Namen für die virtuelle Maschine ein, geben Sie ein oder navigieren Sie in das Verzeichnis für die Dateien der virtuellen Maschine, und klicken Sie auf Herunterladen. Nun, die vCenter Standalone-Konverter-Dokumentation kann nicht sagen, wie man von esx auf vmware Workstation kopiert. Sie können das VMDK nicht von der VM entfernen, um ein Laufwerk zu entfernen, oder wenn Sie konverter verwenden, können Sie auswählen, welche Laufwerke kopiert werden sollen. Ich habe es nicht versucht, ich würde eine VM mit Snapshots klonen, bevor ich sie in Workstation verschiebe.

Abonnieren Sie den Blog, damit Sie benachrichtigt werden, wenn ich neue ESXi-artikel 😉 Schritt 8 – Suchen Sie die vmx-Datei für die heruntergeladene VM und klicken Sie auf Pingback: PC für VM Workstation i5-4460 – www.hardwarezone.com.sg Schritt 10 – Einschalten der VM. Lassen Sie “Ich habe es kopiert” ausgewählt, wodurch eine neue VMware-ID für die VM erstellt wird, und klicken Sie auf OK. Ja, sollte gut funktionieren. Wenn Sie konvertieren, wählen Sie Hardware Version 8 oder niedriger. Es ist besser zu exportieren und später zu importieren. Dadurch wird immer versucht, nicht verwendete Blöcke in den vDisk(s) zu “komprimieren”. Gibt es überhaupt, dass wir veeam für die Migration von VM-Formular ESXi auf VMware Workstation verwenden können. ? Wenn Ihre ESX-VM über mehrere Snapshots (Deltadateien) verfügt, werden diese auf VM Workstation migriert und funktionieren ordnungsgemäß? Vor ein paar Jahren habe ich versucht, VM Workstation dazu zu bringen, mit den Deltadateien zu arbeiten, ohne Erfolg.

Ich war eigentlich ziemlich überrascht, wie einfach der gesamte End-to-End-Prozess war. Ich hatte erwartet, dass es ein oder zwei Tage dauern würde (da ich noch nie eine VM gesichert/wiederhergestellt habe), aber es dauerte eigentlich nur zwei Stunden. Hinweis: Die folgenden Anweisungen gelten für VMware vSphere. Schritt 11 – Je nach Betriebssystem- und Hardwarekonfiguration wird möglicherweise eine Meldung angezeigt. Da Sie eine vorhandene, ausgeführte VM verschoben haben, sollten Sie über die benötigten Treiber verfügen. Klicken Sie auf OK. Aktualisierter Beitrag für Workstation 12.5 (Kopieren mit Workstation) Löschen/Deinstallieren unnötiger Daten, Laufwerke, Partitionen und Anwendungen. Möchten Sie diese Frage verbessern? Aktualisieren Sie die Frage, damit sie für Serverfehler im Mittelpunkt steht.

Hey, danke! Ich hatte eine VM ausgeführt, die ich lokal klonen muss, und dies funktioniert einwandfrei. Direkt und einfach. Danke! Stellen Sie eine Verbindung mit dem Remoteserver her, der die virtuelle Maschine hostet, die Sie herunterladen möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit einem Remoteserver. . Schritt 2 – Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datenspeicher, in dem sich der virtuelle Computer befindet, und wählen Sie Option/Tool zum Konvertieren oder Kopieren einer eingeschalteten VM in einem ESX-Server in eine VMware-Workstation aus. Ich habe Einschränkungen, um die VM auszuschalten, wie es in der Produktion ist.