Select Page

4) Ihre Rechnungen oder Zusammenfassungen werden in dem von Ihnen gewählten Dateityp heruntergeladen. Wenn also der nächste Abrechnungszyklus für Ihre Werbekäufe kommt, wird es viel weniger Kopfschmerzen sein, Ihre Rechnungen zu verwalten. Es gibt ein Datums-Dropdown-Menü (über Ihren Transaktionen), Sie können den Datumsbereich auswählen, den Sie für Ihre Rechnungen wünschen. Für Geschäftskonten mit Kreditpositionen generiert Facebook Monatsendrechnungen, die Werbetreibende mit einer GET-Anforderung abrufen können. Sie können ein Kampagnen-Tag für Anzeigenkampagnen erstellen. Wenn Sie dieses Tag zu Ihrer Anzeigenkampagne hinzufügen, wird es in nachfolgenden Zahlungsrechnungen in der Spalte Kampagnenbeschriftung angezeigt. Diese Spalte befindet sich neben der Kampagne, zu der das Tag gehört. Erfahren Sie mehr über das Erstellen eines Kampagnen-Tags. Um die Ergebnisse der monatlich in Rechnung gestellten Anzeige anzuzeigen, erstellen Sie einen Lohnrechnungsbericht und eine Kampagne im Business Manager. In diesem Bericht erfahren Sie, wie viele Impressionen oder Klicks die Kampagne angezogen hat, wie viel Sie für Anzeigen ausgegeben haben und wie viele Informationen Sie erhalten möchten. Der Bericht wird in Form einer CSV-Datei heruntergeladen. Beachten Sie, dass der Bericht nur Informationen über unbezahlte Rechnungen enthält.

Kampagneninformationen (z. B. die Anzahl der Impressionen und/oder Klicks auf Anzeigen) werden im Bericht nicht angezeigt. Um die Ergebnisse der Kampagne zu erfahren, können Sie einen Bericht über die Rechnungen für Bezahlung und Kampagnen erstellen (lesen Sie mehr darüber unten). Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer monatlichen Abrechnung beginnen, werden Ihre Abrechnungen im Abschnitt “Rechnung” von Business Manager angezeigt. In diesem Abschnitt können Sie sich die Rechnungen für die Zahlung ansehen und nach Werbetreibenden, Anzeigenkonto-ID oder Kontoempfänger sortieren. Sie sehen weitere Details zu Ihrer gewählten Abschreibung, z. B. wie viel Sie bei der Abschreibung bezahlt haben, den genauen Grund für die Abrechnung und die Anzeige, für die Sie ausgegeben haben.

Sie können auch auf den Namen der Anzeigengruppe klicken, um die Ergebnisse Ihrer Anzeige anzuzeigen (z. B. wie viele Aufrufe oder Klicks sie erhalten hat). Werbetreibende können mit Hilfe eines Facebook Marketing-Vertriebsmitarbeiters einen Business Manager im Besitz einer normalen Kreditlinie einrichten, um Anzeigenkäufe für Anzeigenkonten zu tätigen, die mit dieser angegebenen Kreditlinie belastet werden. Facebook aktualisiert sogar das Kreditlimit deines Kontos, um sicherzustellen, dass du dein Limit nicht überschreitet. Das Facebook Product and Business Update erklärt, dass diese Erweiterung in Form einer offenen API erfolgt, die eine Verbindung zum Facebook-Rechnungssystem herstellt. Dies bedeutet, dass Werbetreibende benutzerdefinierte Lösungen erstellen können, die ihren Vorlieben und Verhaltensweisen am besten entsprechen.